Wer wir sind

Durch verschiedene berufliche Stationen in der Musikbranche bringen wir einen umfassenden Rundumblick und jede Menge Leidenschaft für Musik mit.

 
Sarah_final.jpg

Sarah Lüngen

Head of networking & getting shit done

Das Thema Nachhaltigkeit spielt seit vielen Jahren eine große Rolle in Sarahs Leben. 2009 absolvierte sie ihr Diplom in Biologie und begleitete bereits 2012 Nachhaltigkeitsstrategien von Festivals wie Melt! oder Splash! in Ferropolis. Bei den unterschiedlichen Stationen in der Musikbranche lag ihr beruflicher Fokus zudem auf Kommunikationskampagnen und der Pressearbeit von Events.


Neben dem Ehrenamt bei Music Declares Emergency ist sie im Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Berlin Music Commission aktiv. Um ihr Wissen zu vertiefen, absolvierte sie 2020/21 Weiterbildungen unter anderem in den Bereichen Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Change Management.


Sarah hat chronisches Fernweh, kann stundenlang über forensische Insektenkunde referieren und weiß auch ohne Uhr fast immer auf die Minute genau, wie spät es ist.

Berufliche Stationen & Projekte: What Sarah said, Melt Festival, Splash Festival, Meltbooking, Rolling Stone, Musikexpress, Virgin Records, Krasser Stoff, Preis für Popkultur, Fête de la Musique Berlin uvm. 

 
IMG_1120.JPG

Katrin Wipper

Head of research & good vibes only

Katrins Stärke liegt in der Organisation von Veranstaltungen und Tourneen, besonders wenn es um Themen wie Booking, Produktion oder Tourmanagement geht. Bereits während ihrer beiden Studien-Abschlüsse als Übersetzerin/Dolmetscherin & International Business hat sie sich die Miete finanziert, indem sie als Fahrerin, Tourmanagerin oder Mercherin auf Tour gegangen ist.


2020/21 bildete sie sich im Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement weiter und wurde zur Green Club Managerin und Transformationsmanagerin ausgebildet.


Katrin löst für ihr Leben gerne Rätsel, kennt diverse Schimpfwörter auf Englisch, Französisch oder Spanisch und macht sich gerne die Hände im eigenen Garten schmutzig.


Berufliche Stationen & Projekte: Club Vaudeville Lindau, Umsonst & Draußen Lindau, Goddamn Vans Berlin, Cityrat Records, Flix Agency, Destiny Tourbooking, uvm.

 
Rosa Symp.JPG

Rosa Hoelger

Head of great tunes & thoughtfulness

Musik machen und Alles rund um Nachhaltigkeit sind Rosas zentrale Lebensinhalte.

Im Bachelor in Wirtschaft & Soziologie wurde Rosa Fan von Postwachstumsökonomie, was sie momentan mit dem Master in Nachhaltiger Unternehmensführung toppt. Das Motto: Von innen heraus verändern! Seit sieben Jahren ist sie als Songwriterin auf Bühnen unterwegs, was sie zwischenzeitlich hauptberuflich verfolgte.


Dass Musik und Nachhaltigkeit zusammen gedacht werden können und müssen, hat Rosa allerdings später realisiert, als sie zugeben will. Dafür ist sie jetzt komplett Feuer und Flamme: Sie ist Freelancerin bei The Changency, schreibt ihre Masterarbeit zu Climate Action durch Musiker*innen in Deutschland und engagiert sich für Klimaneustart Berlin.


Wenn sie mal zuhause ist, genießt sie am liebsten den plätschernden Regen auf ihrem Bauwagen (mit einer Tasse Tee in der Hand).


Berufliche Stationen & Projekte:

Still studying! Ökoherz e.V., HTW Berlin, indielux GmbH, Rosa Hoelger und Bande